Energiemanagement Köln

Der Umweltschutz treibt die Mediengruppe M. DuMont Schauberg an. Während die Tageszeitungen Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und EXPRESS in ihren kritischen Berichten den Gedanken an eine saubere Umwelt fördern, setzt das Unternehmen diese Leitlinie auch intern konsequent um.

Nach dem Umzug ins Neven DuMont Haus erhielt die DuMont Mediengruppe bereits 1999 den ASU-Umweltpreis und wurde nach Öko-Audit zertifiziert. Die Arbeitsgemeinschaft Selbstständiger Unternehmer lobte die schonende Bauweise mit natürlichen Materialien, die Wärmedämmung sowie die Be- und Entlüftung ohne Klimaanlage.

Mittlerweile versorgt ein Blockheizkraftwerk das Gelände der DuMont Mediengruppe mit Strom und Wärme. Das Projekt wird in Kooperation mit der RheinEnergie AG umgesetzt, die für die Wartung und Instandhaltung zuständig ist. Betreiber ist die DuMont Mediengruppe.

Das Unternehmen hat außerdem für das Druckzentrum in Köln ein Energiemanagementsystem nach den Vorgaben der DIN EN ISO 50001 eingeführt und Ende 2014 zertifizieren lassen. Dieses unterstützt uns dabei, effizienter mit Energie umzugehen und die Energieverbräuche in einem kontinuierlichen Prozess zu verbessern. Ein Energiemanagementbeauftragter koordiniert die Vorgaben und setzt die Energiepolitik um.