Spiridon-Neven-DuMont-Preis

Die Familie Neven DuMont hat bis zum Tod von Prof. Alfred Neven DuMont jedes Jahr den Spiridon-Neven-DuMont-Preis für herausragende Arbeiten junger Künstler verliehen, die an der Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln studieren. 

Mit dem Spiridon-Neven-DuMont-Preis war eine Einzelausstellung verbunden. Der Preisträger präsentierte seine Werke der Öffentlichkeit. Der gut dotierte Kunstpreis sollte die Studenten fördern und ihnen weitere Projekte ermöglichen.

Verleger und Herausgeber Professor Alfred Neven DuMont (†) und seine Frau Hedwig stifteten den Kunstpreis seit 1998 in Gedenken an ihren früh verstorbenen Sohn. Spiridon Neven DuMont war selbst Künstler und Student der KHM.

Seit dem Tod von Prof. Alfred Neven DuMont wird die Auszeichnung nicht mehr vergeben.