Journalistenschule HALESMA

Neue Medien sind mehr als ein zusätzlicher Kanal. Sie stehen mit Print, Funk und Fernsehen auf einer Stufe.

Die Hallesche Europäische Journalistenschule für Multimediale Autorenschaft / Alfred Neven DuMont bildet Nachwuchs-Journalisten nach diesem Grundsatz für Online-Medien aus.

Studenten lernen an der Journalistenschule HALESMA / A.N.D. die multimediale Vermittlung journalistischer Inhalte. Erfahrende Dozenten – unter anderem aus dem Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung – führen Theorie und Praxis zusammen.

Seit 2005 bietet die Journalistenschule den zweijährigen Master-Studiengang „MultiMedia & Autorenschaft“ an. Die Ausbildung verknüpft Lehrveranstaltungen mit Übungen und abwechslungsreichen Medien-Projekten.

Die HALESMA / A.N.D.  wurde 2003 auf Initiative des Kölner Herausgebers und Verlegers, Professor Alfred Neven DuMont (†), gegründet. Sie ist eine Kooperation des Departments für Medien und Kommunikationswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und des Mitteldeutschen Druck- und Verlagshauses in Halle.