logo-mds-neg-800

Der Sagittarius

Symbolik

Stern, Pfeil und Bogen sind seit Jahrhunderten Bestandteil unseres Wappens und damit ein wichtiges Sinnbild der DuMont Mediengruppe. Es ist ein starkes Symbol, das nicht nur für unsere Herkunft steht, sondern auch für unsere Überzeugung. Mit Zielsicherheit (Pfeil & Bogen) sind wir bestrebt, stets relevante Inhalte (Stern) zu produzieren und sie unseren Kunden und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Historie

Der Sagittarius begleitet die DuMont Mediengruppe seit einigen hundert Jahren. Zunächst als eines von vielen verschiedenen Symbolen in den unterschiedlichen Wappen. Mit dem Übergang vom Familien- zum Gewerbesymbol hat eine Besinnung auf das Wesentliche stattgefunden. Keine Schrift mehr, kein Schütze mehr. Stattdessen nur noch Bogen, Pfeil und der inzwischen sechszackige Stern. Das neue Wappen steht für die Werte und die Ansprüche an uns selbst.

Bertram Hilden gründet um das Jahr 1620 in Köln eine Buchdruckerei. Das Druckerzeichen zeigt die Göttinnen der Gerechtigkeit und des Friedens. Die Überschrift lautet „Justitia et Pax“.

1628 muss die Druckerei stillgelegt werden. Peter Hilden macht knapp 20 Jahre danach zur Wiederöffnung eine aus Steinen und Dornen emporblühende Lilie zur Symbolik.

Einige Jahre später gibt es ein neues Druckerzeichen: Es ist ein Phönix, der sich aus den Flammen zur Sonne emporschwingt. Er trägt den Wahlspruch „Semper eadem“.

Es folgt erstmals ein Wappen der DuMonts, in dem Pfeil, Bogen und Stern eine Rolle spielen. Es gilt als Ursprung des heutigen Sagittarius und Grundlage des derzeitigen Firmenzeichens.

Das DuMont-Wappen wird weiter verziert: Der Bogenschütze bleibt im Zentrum und wird von einem Stechhelm gekrönt, der von blau-silbernen Decken umgeben ist.

Dieses sogenannte Allianzwappen zeigt die einzelnen Wappen der Familien Neven und DuMont vereinigt. 1882 erhält August Neven die Erlaubnis, sich Neven DuMont zu nennen.

Dieses Symbol ist der Schritt vom Wappen zum Firmenzeichen oder genauer gesagt: vom Familienzeichen zur Industriemarke. Dieser Bogenschütze wurde 30 Jahre als Zeichen verwendet.

Von der ausführlichen Zeichnung des Bogenschützen ist nur noch ein Bogen mit dem hochragenden Pfeil übrig geblieben, der auf den Stern zielt – Familienwappen und Firmenzeichen sind vereint.

Das neue Logo der DuMont Mediengruppe ist noch feiner, noch präziser gezeichnet. Die entscheidende Aussage soll im Fokus stehen. Alles Nebensächliche wurde ausgeblendet.