Mitteldeutsche Zeitung

Die größte Regionalzeitung im Süden Sachsen-Anhalts informiert täglich mehr als eine halbe Million Leser. Mitarbeiter in 16 Lokalausgaben berichten aus der Region.

Health Media Award:

2016: Preis für die Serie „Aktives gesundes Sachsen-Anhalt“

Deutscher Lokaljournalistenpreis Konrad-Adenauer-Stiftung:

2016: Preis für die Serie „Lebens(T)räume“

Preis der Deutschen Herzstiftung:  

2015: Kerstin Metze vom Ratgeber-Ressort für die praxisnahen Expertentelefone

Christophorus-Preis des HUK-Verbandes:  

2004: Annette Gens (Mitteldeutsche Zeitung, Thema Verkehrssicherheit, Artikelserie "Unfall-Falle")

DuMont Journalistenpreis:

2011: Theresa Henning, Stefan Schwarz: Für ein innovatives Internet-Format oder eine besondere Foto- oder Filmarbeit "Das Sachsen-Anhalt-Wiki"

2011: Frauke Holz, Gitte Kießling, Steffi Schramm: Für ein innovatives Internet-Format oder eine besondere Foto- oder Filmarbeit "Panoramabilder"

2013: Gero Hirschelmann, Chris Brinkel und Ken Metze (MZ Web, Mitmach-Portal „MZ-BürgerReporter“)

Joseph-Ströbl-Preis:  

2008: Hans-Ulrich Köhler (Mitteldeutsche Zeitung, für seine automobile Berichterstattung)

Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung:  

2004: Kerstin Metze (Mitteldeutsche Zeitung, "Obst und Gemüse sind besser als Pillen")

Journalistenpreis "Ehrenamtliches Engagement":  

2004: Mitteldeutsche Zeitung (Berichterstattung der Lokalredaktion Halle über die Aktion "Der Esel, der auf Rosen geht")

Journalistenpreis der Pall Mall-Foundation:  

2002: Kathrin Steinmetz (Mitteldeutsche Zeitung, "Flut-Tagebuch")

Journalistenpreis des Deutschen Kulturrates:

2012: Christian Eger (Mitteldeutsche Zeitung, Berichterstattung im Jahr 2011 u.a. in Sachen Kunststiftung, Moritzburg und Bauhaus Museum)

Journalistenpreis "Ostenergie" Vattenfall: 

2002: Kathrin Steinmetz (Mitteldeutsche Zeitung, "Flut-Tagebuch")

Karl-Klasen-Journalistenpreis:  

2004: Charles Thibo (Mitteldeutsche Zeitung, Berichterstattung über deutsch-amerikanische Beziehungen)

Medienpreis des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteoporose: 

2008: Kerstin Metze, Mitteldeutsche Zeitung

Medienpreis des zehnten Mitteldeutschen Weinbautages:

2002: Gerd Stöckel (Mitteldeutsche Zeitung, Berichterstattung über die Entwicklung des Weinbaus in der Saale-Unstrut-Region seit 1992)

Medienpreis "Rechtsextremismus im Spiegel der Medien":  

2012: Alexander Schierholz (Mitteldeutsche Zeitung, "Das Vermächtnis")

Mitteldeutscher Journalistenpreis:  

2002: Petra Korn (Mitteldeutsche Zeitung, "Mitteldeutschland baut um")

Nachwuchsjournalistenpreis Sachsen-Anhalt, die goldene Feder: 

2005: Anja Hintze und Kathrin Steinmetz für die Serie "Starke Frauen". 

2006: Gina Apitz, FM Mitteldeutsche Zeitung

Preis für Verbraucherjournalismus der Stiftung Warentest: 

2004: Mitteldeutsche Zeitung (Ratgeber-Seiten)

Romanikpreis: 

2003: Silbermedaille für Margit Boeck, Ernst Krziwanie (Mitteldeutsche Zeitung)

Rudolf-Vogel-Medaille der Südosteuropa-Gesellschaft: 

2004: Gerd Höhler (Mitteldeutsche Zeitung), Sonderpreis der Alexander-Stiftung

Rundfunkpreis Mitteldeutschland - Fernsehen: 

2006: Ralf Schietrumpf (TV Halle, "Als der Frieden nach Halle kam,
Folge 1")