Innovation und Qualität, unsere Auszeichnungen

Es vergeht kein Jahr, in dem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Redaktionen, in den Layout- und Grafikabteilungen und den digitalen Teams für ihre innovative Arbeit nicht mit renommierten Preisen ausgezeichnet werden.

Qualitätsjournalismus in Sonntagsreden zu fordern ist die eine Sache. Ihn zu fördern, ihn im Tagesgeschäft nicht aus den Augen zu verlieren und ständig um ihn zu kämpfen ist eine andere Sache. Und das ist die Sache der Journalisten der DuMont Mediengruppe. Verleger, Herausgeber, Chefredakteure, Redakteure und Producer an unseren Standorten in Köln, Berlin, Hamburg und Halle sind stolz darauf, dass unsere Leser dies wahrnehmen und schätzen. Ob Wächterpreis oder Mobile Tech Award – das sind die herausragenden Ergebnisse dieser Arbeit.

Dieses Wissen um die Bedeutung von gutem Journalismus für unser Selbstverständnis und innovativen Ideen für unseren wirtschaftlichen Erfolg sind und bleiben die Antriebsfeder für unsere weitere Arbeit; unabhängig davon, ob wir sie für Print leisten oder für unsere vielfältigen digitalen Angebote. 

Innovative Produkte und Qualitätsjournalismus sind eine Garantie für die Zukunft, weil sie - in einem Umfeld von Halbwahrheiten, Spekulationen, Gerüchten und Spielereien - Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit geben und dafür sorgen, dass Menschen möglichst barrierefrei an wichtige Information kommen. Bei allem Pathos: Unser Geschäftsmodell ist und bleibt die Suche nach der Wahrheit. Und es steht für uns außer Frage, dass dies, mag der Zeitgeist manchmal auch anderes favorisieren, der richtige Weg ist. Mit dieser Haltung stehen wir im Übrigen nicht alleine. Nationale und internationale Jurys ermutigen uns immer wieder, die eingeschlagene Richtung weiter zu verfolgen.