Zum Sehen und Hören: Historische Zeitreise mit Unser Hamburg und Podcast

Jubiläum: 10. Heft des historischen Magazins // Podcast ergänzt historisches Portfolio

Mehr als 1.000 Seiten Geschichte in 10 Heften, zahlreiche unveröffentlichte Fotos und Exklusivberichte über die Geschichte Hamburgs – das ist Unser Hamburg. Das historische Magazin der Hamburger Morgenpost feiert heute mit der Erscheinung des 10. Hefts ein kleines Jubiläum. Und trifft thematisch genau den Trend: Geschichtsmagazine erfreuen sich großer Beliebtheit, auch in Hamburg erscheinen immer neue Titel rund um die Historie der Stadt. Die MOPO ist in puncto Stadtgeschichte ein Vorreiter: schon seit 2013 erscheint Unser Hamburg zweimal jährlich. Ergänzend bietet die MOPO jetzt für alle Geschichts-Begeisterten auch den Podcast Der Tag, an dem... an und erweitert ihr historisches Portfolio mit dem angesagten Audio-Medium.

Fotos erzählen Stadtgeschichte(n) ist das Motto von Unser Hamburg. Für alle Geschichts-Interessierten und Hamburg Liebhaber, die sich mit den Bildern in die Vergangenheit der Hansestadt entführen lassen wollen. Die Fotos stammen zum Teil aus den privaten Fotoarchiven der MOPO Leser, aber auch die Aufnahmen des Fotografen Thomas Grebe finden im neuen Heft einen Platz. Für alle, die Hamburgs Geschichte lieber erzählt bekommen wollen, hat die MOPO jetzt auch den Podcast Der Tag, an dem... im Portfolio. Reporter Olaf Wunder gibt jede Woche einen historischen Artikel akustisch zum Besten. Die Inhalte sind so jederzeit abrufbar und können auch unterwegs immer wieder angehört werden.

„Mit Unser Hamburg und dem Podcast Der Tag, an dem... erreichen wir geschichtsinteressierte Hamburger und Liebhaber unserer Stadt überall. Zuhause auf dem Sofa blättert man durch das Heft, unterwegs, beim Sport oder im Bus hört man den Podcast“, sagt Chefredakteur Frank Niggemeier.

Unser Hamburg 10 kostet 5,95 Euro und ist ab heute im Handel sowie im Online-Shop der Hamburger Morgenpost unter www.mopo-shop.de erhältlich.

Den Podcast gibt es bei Spotify, itunes, Youtube oder unter: www.mopo.de/podcast.

 

 

Über die MOPO

Menschlich, kritisch, auf den Punkt – das ist die MOPO. Sie zeigt klare Kante mit täglichen Kommentaren zu Politik, Hamburg und Sport. Die MOPO erscheint täglich, und am Sonntag gibt es die Morgenpost am Sonntag. Magazine wie „Hamburg mit Kind“ und „Unser Hamburg“ gehören ebenso zum Portfolio wie das Onlineportal mopo.de. Weitere Digitalangebote sind bei Twitter, Instagram und Facebook zu finden. Noch nie hat die Medienmarke Hamburger Morgenpost so viele Menschen in Hamburg erreicht wie heute. Bücher und zahlreiche Events runden das Portfolio der führenden multimedialen Marke ab.

 

 

Pressebilder: