Wolfgang Clement im Aufsichtsrat von M. DuMont Schauberg

Wolfgang Clement (65) ist in den Aufsichtsrat der Kölner Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (Kölner Stadt-Anzeiger/Kölnische Rundschau, EXPRESS, Mitteldeutsche Zeitung, DIREKT) berufen worden.

Wolfgang Clement (65) ist in den Aufsichtsrat der Kölner Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (Kölner Stadt-Anzeiger/Kölnische Rundschau, EXPRESS, Mitteldeutsche Zeitung, DIREKT) berufen worden. Der ehemalige Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit (2002-2005) und Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (1998-2002) war neben seiner politischen Laufbahn viele Jahre erfolgreich journalistisch tätig. Von 1968 bis 1981 hat Clement als politischer Redakteur, Ressortleiter und stellvertretender Chefredakteur bei der "Westfälischen Rundschau" gearbeitet. Von 1986 bis 1989 war er Chefredakteur der "Hamburger Morgenpost". Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats von M. DuMont Schauberg sind neben Wolfgang Clement: Prof. Alfred Neven DuMont (Vorsitzender), Claas Kleyboldt, Claus Larass und Prof. Dr. Peter May.