Uwe Klaan wechselt zur Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung nach Halle

Zum 1. Januar 2015 wird Klaan den Verlagsbereich Kundenbindung/Werbung verantworten.

Der derzeitige Leiter Zeitungsverkauf der „Lausitzer Rundschau“ verlässt nach 23-jähriger Tätigkeit das Cottbuser Medienhaus.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Uwe Klaan einen Fachmann im Privatkundenbereich und ausgewiesenen Marketingspezialisten engagieren konnten. Gemeinsam stellen wir uns den Herausforderungen zur Erreichung der Ziele des Zukunftsprogramms „Perspektive Wachstum“ am Standort der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung in Halle“, sagt Geschäftsführer Tilo Schelsky.

Pressebilder: