Tilo Schelsky wird Mitgeschäftsführer des Mitteldeutschen Druck- und Verlagshauses in Halle

Der Vorstand der Mediengruppe M. DuMont Schauberg hat Tilo Schelsky zum Mitgeschäftsführer der Mitteldeutsche Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG in Halle berufen. Schelsky wird den Unternehmensbereich vom 1. Juli 2013 an zusammen mit Bernd Preuße leiten.

Tilo Schelsky (47) war seit 2002 in verschiedenen Funktionen für die Kurierverlags GmbH & Co. KG in Neubrandenburg tätig, seit 2009 als Geschäftsführer für sämtliche Marktbereiche zuständig. Zuvor leitete er den Vertriebs- und Marketingbereich des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags in Flensburg. Bis 2001 hatte Schelsky in Hamburg für die Axel Springer AG den Vertrieb der Zeitungen Die Welt/Welt am Sonntag mitverantwortet.

Christian DuMont Schütte, Vorstandsmitglied der Mediengruppe M. DuMont Schauberg, erklärte zu der Berufung: "Wir freuen uns, mit Tilo Schelsky einen äußerst kundigen Verlags-Manager gewonnen zu haben. Seine Erfahrung wird uns helfen, unsere Aktivitäten in Sachsen-Anhalt auch weiterhin positiv zu entwickeln.

Pressebilder: