Ströer Digital vermarktet digitale Zeitungstitel der Mediengruppe M. DuMont Schauberg

Sieben Titel der Mediengruppe M. DuMont Schauberg werden zum 1. Januar 2015 unter der Marke „DuMont Newsnet“ gebündelt.

Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg hat sich entschieden, vom 1. Januar 2015 an die nationalen Werbeflächen ihrer digitalen Zeitungsangebote von der Ströer Digital Group vermarkten zu lassen. Damit hat MDS im Rahmen des Zukunftsprogramms „Perspektive Wachstum“ einen strategischen Partner gewonnen, der zur Spitze der Digitalvermarkter zählt und damit die Basis für langfristiges Wachstum bietet. Gleichzeitig bündelt die Mediengruppe ihre Titel unter der neuen Dachmarke „DuMont Newsnet“, um Werbekunden und Agenturen die gesamte Reichweite noch leichter zugänglich zu machen. Die digitalen Newsseiten der Mediengruppe, zu denen die sieben Angebote von EXPRESS, Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, Berliner Zeitung, Berliner Kurier, Mitteldeutsche Zeitung und Hamburger Morgenpost gehören, erreichen monatlich mehr als 40 Millionen Visits, davon entfallen bereits heute über 40 Prozent auf den Wachstumsmarkt Mobile. „Neben der führenden Position waren das hohe Maß an Expertise in den Wachstumsmärkten Video- und Mobile-Vermarktung sowie die technologische Innovationsführerschaft ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit der Ströer Digital Group“, so Patrick Wölke, Geschäftsführer der DuMont Net. „Ströer Mobile Media verfügt über einen weiteren Schwerpunkt im Bereich Location Based Advertising, dies passt hervorragend zu unseren regionalen Premium-Marken“. Für die Vermarktung der lokalen Werbeflächen in den digitalen Angeboten bleiben die Medienhäuser an den Standorten in Köln, Berlin, Halle und Hamburg zuständig. 

Mit den digitalen Zeitungsmarken der Mediengruppe M. DuMont Schauberg gewinnt Ströer Digital ein herausragendes Portfolio und bietet so Werbungtreibenden und Agenturen ein weiteres hochwertiges Umfeld für seine Kampagnen. Damit setzt das Unternehmen seine Strategie konsequent fort, die Wertschöpfung seiner Kunden zu optimieren. Mit den dazu gehörenden Unternehmensteilen Ströer Digital Media, Ströer Mobile Media und Ströer Primetime reicht das Portfolio von der konzeptionellen, serviceorientierten Vermarktung hochwertiger Werbeplätze im Internet, über lokale mobile Werbung bis zu kompetenter Bewegtbild-Vermarktung. Somit kann der Nutzer an allen digitalen Touchpoints erreicht werden, auf Smartphones, Tablets, Laptops, Desktops, Smart-TVs und Public Videos im öffentlichen Raum. Damit ist die Ströer Digital Group führender Anbieter für digitale Werbung.

Pressebilder: