Stefan Hilscher verlässt die Mediengruppe Berliner Verlag

Stefan Hilscher verlässt zum Jahresende die Geschäftsführung der Mediengruppe Berliner Verlag, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Stefan Hilscher verlässt zum Jahresende die Geschäftsführung der Mediengruppe Berliner Verlag, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Hilscher (58) ist seit Mai 2012 Geschäftsführer der Mediengruppe Berliner Verlag, die zur Mediengruppe M. DuMont Schauberg und zum Heinen-Verlag gehört. Dort ist er zusammen mit seinem Geschäftsführungspartner Michael Braun auch für die Hamburger Morgenpost verantwortlich. Von 2007 an war Hilscher fünf Jahre Geschäftsführer im Verlag M. DuMont Schauberg in Köln. „Stefan Hilscher leistet im anspruchsvollen Berliner Markt hervorragende Arbeit“, so Dr. Christoph Bauer, Vorstandsvorsitzender der Mediengruppe M. DuMont Schauberg. Über seine Nachfolge wird das Unternehmen im Herbst informieren.

Pressebilder: