MZ-Radpartie steigt am 30. Juni zum siebten Mal

Am 30. Juni 2013 findet bereits zum siebten Mal die MZ-Radpartie statt. Wie in den vergangenen Jahren lädt die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) wieder zu einem abwechslungsreichen Familientag auf die Peißnitz in Halle/Saale ein.

Angeboten werden in diesem Jahr vier geführte Radtouren mit einer jeweiligen Länge von 17, 36, 66 und 86 Kilometern durch das Verbreitungsgebiet der MZ. Die Touren starten und enden auf der Peißnitz in Halle. Als Pausenorte sind bei der 17 Kilometer-Tour die Angersdorfer Teiche, bei der 36 Kilometer-Tour der Petersberg sowie bei der 66- und 86 Kilometer-Tour das Schloss in Seeburg vorgesehen.

Jeder Teilnehmer erhält bei Voranmeldung ein Lunchpaket, Freigetränke, ein Touren-Shirt sowie einen Erinnerungspin bei Zieleinfahrt. In diesem Jahr wird außerdem wieder die Zubuchung eines Funktionsshirts angeboten.

Anmeldungen sind bis zum 1. Juni 2013 möglich. Die Teilnahme-Gebühr beträgt je nach Streckenlänge 8 Euro (17 km), 9 Euro (36 km), 10 Euro (66 km) und 11 Euro (86 km). Kinder bis 12 Jahre mit eigenem Rad zahlen für jede Tour 5 Euro. Jeder Teilnehmer, der sich bis zum 30. April 2013 anmeldet, erhält einen Frühbucher-Rabatt von 20 Prozent.

Spontane Radler haben die Möglichkeit, sich am 30. Juni 2013 vor dem Start anzumelden. Kurzentschlossene erhalten allerdings das Starterpaket ohne T-Shirt. Dieses kann vor Ort günstig erworben werden, solange der Vorrat reicht.

Anmeldeflyer sind in allen MZ-Service-Centern, bei Fahrrad-XXL Emporon in Halle und in den Filialen der Volksbank erhältlich.

Ebenfalls möglich sind Anmeldungen unter Rufnummer (0345) 5652717 oder online unter www.mz-radpartie.de.

Auf der Peißnitz findet zudem auf und vor der Freilichtbühne ein ganztägiges Programm mit vielen Aktivitäten für die ganze Familie statt.

Alle Informationen erhalten Sie unter www.mz-radpartie.de.

Pressebilder:

  • Logo Mitteldeutsche Zeitung

     jpg