MZ-Music Zone - Das Sommerferien-Festival der Mitteldeutschen Zeitung, Halle/Saale

Am 9. Juli 2010 findet bereits zum vierten Mal die MZ-Music Zone am Thüringer Bahnhof in Halle (Saale) statt.  Die Veranstalter laden angesagte Bands in die Saalestadt ein, um mit ihnen und dem Publikum in den Sommer zu feiern. Die Besucher dürfen sich auf Top-Acts aus Rock und Pop freuen: Headliner des Abends ist die Erfurter Band Northern Lite. Ebenfalls die Bühne rocken Klee, Karpatenhund, Hundreds und Mister Sushi.


Die Veranstaltung, die in Kooperation mit mdr-Sputnik organisiert wird, beginnt um 18 Uhr und endet um Mitternacht. Einlass ist um 16 Uhr. Moderiert wird der Abend von mdr-Sputnik-Moderatoren. Der Eintritt zur MZ-Music Zone 2010 ist frei!

Das Festival wird in der Region Halle mit Anzeigen, TV- und Hörfunk-Spots, Plakaten sowie Flyern beworben.

Weitere Informationen unter: www.mz-musiczone.de.