Mit der BerlinCard die Hauptstadt entdecken

Die Vorteilskarte mit zahlreichen Angeboten ist aus einer Kooperation zwischen Mediengruppe Berliner Verlag und FunCard entstanden.

„BerlinCard“ heißt die neue Vorteils-Karte mit zahlreichen Angeboten in und um Berlin. Karteninhaber können mit einer Begleitung Berlin entdecken und dabei Geld sparen, es gilt das-so-oft-Du-willst-Prinzip. Die „BerlinCard“ löst die seit 2015 erhältliche „FunCard Berlin“ ab und ist ein gemeinsames Produkt von FunCard-Entwicklern Patrick Ross/René Hinz sowie Berliner Zeitung/Berliner Kurier.

„Diese Kooperation bietet unserem Medienhaus die Möglichkeit, neuen Zielgruppen ein zusätzliches Angebot zu präsentieren“, sagt Jens Kauerauf, Geschäftsführer der Mediengruppe Berliner Verlag. „Ob Berliner oder Berlin-Besucher, ob Abonnent oder Neukunde – die BerlinCard ergänzt unser Portfolio hervorragend“.

Patrick Ross, Mit-Geschäftsführer der FunCard, sieht große Chancen in der Reichweitenverlängerung durch die Kooperation mit Berliner Zeitung und Berliner Kurier: „Diese beiden starken Marken eignen sich optimal als Partner, um die BerlinCard erfolgreich zu etablieren“.

Weitere Informationen rund um das Angebot finden Sie unter: www.berlin-card.net.

Pressebilder:

  • Logo DuMont Berliner Verlag

     jpg