Mediengruppe M. DuMont Schauberg mit neuem Innovationsmanagement

Ismene Poulakos wird zum 1. September 2012 die Leitung der neu geschaffenen zentralen Stabsstelle "Innovationsmanagement" der Mediengruppe M. DuMont Schauberg übernehmen. In dieser Funktion steht sie den Unternehmensbereichen als zentrale Ansprechpartnerin und Beraterin zur Seite. Ziel der neuen Position ist die strategische Entwicklung und Aktivierung des gruppenweiten Ideen- und Innovationsprozesses - von der Ideengenerierung und -sammlung, über die Bewertung und Konzeptionierung bis hin zur Begleitung der Projektumsetzung.

Ismene Poulakos (42) arbeitet seit 1995 beim "Kölner Stadt-Anzeiger", derzeit leitet sie die Ressorts Magazin, Magazin am Wochenende und Panorama. Das mehrfach ausgezeichnete Magazin wurde 2006 von ihr mitkonzipiert und kontinuierlich entwickelt. Darauf aufbauend wird seit Beginn des Jahres unter ihrer Verantwortung ein Veranstaltungskonzept realisiert, das unter anderem Themen des Magazins aufgreift. Zuvor hatte Ismene Poulakos auch den Aufbau von ksta.de begleitet, den Online-Auftritt des "Kölner Stadt-Anzeiger".

Isabella Neven DuMont, Vorstand der Mediengruppe M. DuMont Schauberg: "Wir sind überzeugt, dass das Innovationsmanagement einen wertvollen Beitrag für die Gruppe leisten wird. Das kreative Potenzial, das wir in allen Bereichen haben, braucht eine Adresse, ein Zuhause für Ideen und Ansätze, egal in welchem Stadium. Das gilt sowohl für den Bereich der neuen Geschäftsfelder als auch in der Markenbildung und -erweiterung im klassischen Geschäft."