Marco Felten wird IT-Leiter der Mediengruppe M. DuMont Schauberg

Der 41-Jährige löst Sven Rathjen ab, der das Unternehmen Mitte Oktober auf eigenen Wunsch verlässt.

Marco Felten wird vom 15. September an Leiter IT in der Mediengruppe M. DuMont Schauberg. Der 41-Jährige  löst Sven Rathjen ab, den es nach über vier Jahren in leitender IT-Funktion in seine norddeutsche Heimat zurückzieht und der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte. Rathjen hatte vor gut anderthalb Jahren die Geschäftsführung der DuMont Systems übernommen und verlässt das Unternehmen Mitte Oktober auf eigenen Wunsch. Die DuMont Systems ist Teil der DuMont Medien- und Managementservices und übergreifend für die IT der Mediengruppe tätig.

Marco Felten war von 2001 an beim Verlag „Der Tagesspiegel“ in Berlin als verantwortlicher Leiter der IT und der Bereiche PrePress und Facility-Management tätig. Zwischen 2009 und 2011 war der 41-Jährige Bitburger Chief Information Officer (CIO) in der Verlagsgruppe Handelsblatt. „Mit Marco Felten haben wir einen in der Branche sehr gut vernetzten IT-Manager gefunden, der mit effizienten Prozessen eines Medienhauses intensiv vertraut ist“, so Dietmar Wallner, Geschäftsführer der DuMont Medien- und Managementservices. „Sven Rathjen danken wir für seine sehr gute Arbeit im Rahmen der Konsolidierung und Neuausrichtung der IT und wünschen ihm viel Erfolg in seiner künftigen Tätigkeit“. 

Pressebilder: