Läuft in Hamburg – MOPO Team-Staffellauf bewegt mehr als 10.000 Hamburger

Über 2.000 Teams sind am 30. und 31. August beim MOPO Team-Staffellauf an den Start gegangen, tausende von Zuschauern haben die Läufer bejubelt.

Gemeinsam für die gute Sache – beim MOPO Team-Staffellauf gingen in den vergangenen zwei Tagen mehr als 10.000 Läufer in über 2.000 Teams an den Start. Jeweils fünf Teilnehmer pro Staffel, Kollegen oder Freunde haben beim 11. MOPO Team-Staffellauf mitgemacht. Sie wurden von unzähligen Fans bejubelt und haben am Ende ihre gemeinsame Leistung bei der größten Picknickparty im Hamburger Stadtpark gefeiert.  Für jedes angemeldete Team spendet auch in diesem Jahr wieder die PSD Bank 10 Euro an den Stadtpark Verein Hamburg e.V., insgesamt sind bisher mehr als 135.000 Euro zusammengekommen. Veranstalter des MOPO Team-Staffellauf ist die Firma Leomotion.

„Wir haben vor 11 Jahren gemeinsam mit Leomotion den MOPO Team-Staffellauf ins Leben gerufen und sind begeistert, dass wir in jedem Jahr neue Teilnehmerrekorde verzeichnen können“, erklärt Susan Molzow, Geschäftsführerin der Hamburger Morgenpost Medien. Angefangen hat der MOPO Team-Staffellauf vor 11 Jahren mit 200 Teams und einem Veranstaltungstag.

„Beim MOPO Team-Staffellauf stehen Teamgeist und der Spaß am Laufen im Vordergrund. Wir wollen etwas für die Gesundheit der Hamburger tun und dieses Konzept wird von unseren Partnern ebenso gelebt und unterstützt. Über viele Jahre haben wir gemeinsame Projekte und Ideen verwirklicht, wie zum Beispiel einen Lauftreff mit unserem Gesundheitspartner. Schon jetzt freuen wir uns auf den 12. MOPO Team-Staffellauf und gehen direkt in die Vorbereitung“, sagt Erik Stolley, Geschäftsführer von Leomotion.

Titel- und Premiumpartner sind: PSD Bank Nord eG, AOK, stadium, Edeka, Franziskaner Alkoholfrei und Kühne. Als Medienpartner ist der NDR dabei. Wir danken allen Sponsoren für Ihre Unterstützung.

Pressebilder:

  • MOPO Team-Staffellauf

     jpg