Kölner Stadt-Anzeiger startet Internet-Fernsehen in seinem Online-Angebot "ksta.de"

Am vergangenen Wochenende hat der Kölner Stadt-Anzeiger sein neues Online-Angebot "ksta-tv.de" (www.ksta-tv.de) gestartet.

Noch in diesem Sommer wird "ksta-tv.de" in einer zweiten Stufe auch eine regionale und lokale Internet-TV-Berichterstattung entwickeln. Ein junges Team der Online-Redaktion testet bereits jetzt die Möglichkeiten und die Verknüpfung mit den Redaktionen von Zeitung und klassischem Online-Angebot.

Konstantin Neven DuMont, MDS-Geschäftsführer, erklärte dazu: "Online erfährt nach manchen geplatzten Internet-Träumen jetzt eine Wiederauferstehung und etabliert sich neben der Zeitung als Vertriebsweg für Nachrichten und zunehmend auch als eine wichtige Erlösquelle. Für unser Haus ist es daher selbstverständlich, diese Chancen zu nutzen und unseren Lesern ein modernes zeitgemäßes Angebot zu liefern."

www.ksta.tv