Kölner Stadt-Anzeiger mit neuem Ressortleiter Politik/Nachrichten und neuem Redaktionsleiter "Kölner Stadt-Anzeiger DIREKT"

Der Herausgeber Alfred Neven DuMont hat Wolfgang Brüser (53) mit sofortiger Wirkung zum neuen Ressortleiter Politik/Nachrichten des "Kölner Stadt-Anzeiger" (KStA) aus dem Verlag M. DuMont Schauberg (MDS) berufen.

Der Herausgeber Alfred Neven DuMont hat Wolfgang Brüser (53) mit sofortiger Wirkung zum neuen Ressortleiter Politik/Nachrichten des "Kölner Stadt-Anzeiger" (KStA) aus dem Verlag M. DuMont Schauberg (MDS) berufen. Brüser trat die Nachfolge von Horst Willi Schors an, der MDS verlassen hat. Brüser war seit Oktober 2004 Redaktionsleiter von "Kölner Stadt-Anzeiger DIREKT". Davor war er als Ressortleiter für die Kölner Stadtausgabe tätig sowie als Regional-Reporter für den Kölner Stadt-Anzeiger. Vorher hatte er verschiedene Leitungsfunktionen für die Zeitung inne, darunter auch die des Lokalchefs Köln. Klaus Bartels (43) übernimmt kommissarisch die Position des Redaktionsleiters "Kölner Stadt-Anzeiger DIREKT". Bartels war zuvor stellvertretender Redaktionsleiter bei "Kölner Stadt-Anzeiger DIREKT" sowie stellvertretender Redaktionsleiter in der KStA-Lokalredaktion Bergisch Gladbach. Bis dahin war er in verschiedenen Positionen für den Kölner Stadt-Anzeiger tätig.