Historisches Magazin der MOPO <br>"Unser Hamburg" erscheint<br> am 16. April 2013

Die Hamburger Morgenpost blättert in der Stadtgeschichte der Elbmetropole und bringt am 16. April 2013 das Magazin "Unser Hamburg - Fotos erzählen Stadtgeschichte(n)" an den Kiosk.

Im letzten Jahr öffnete die MOPO ihr Archiv und zeigte historische Fotos. "Dabei haben wir unsere Leser gebeten, ihre eigenen Bilder aus früheren Epochen zu schicken", sagt Frank Niggemeier, Chefredakteur der Hamburger Morgenpost. "Die Resonanz übertraf unsere Erwartungen bei Weitem - und zeigt wie groß das Interesse an der jüngeren Stadtgeschichte ist."

Die interessantesten Fotos sind in dem Magazin "Unser Hamburg" auf Wunsch vieler Leser zusammengefasst. Es ist eine Zeitreise in das alte Hamburg geworden. Dabei sind viele Bilder zum Staunen und zum Schmunzeln. Aber es sind aber auch Fotos dabei, die nachdenklich machen, weil sie zeigen, wie tiefgreifend sich das Leben in der Hansestadt innerhalb weniger Generationen verändert hat.

Das Magazin "Unser Hamburg" hat 68 Seiten,  kostet 4,95 Euro und erscheint im Hamburger Stadtgebiet. Ebenfalls ist es im Webshop unter www.mopo.de/shop erhältlich.

Pressebilder: