Hamburg-Insider: MOPO lanciert erstes lokales Influencer-Netzwerk

Blogger, Digital-Journalisten und Influencer künftig auf MOPO.de eingebunden.

Ob redaktionelle Beiträge aus Eimsbüttel, News rund um den FC St. Pauli, Fashion in Plus Size oder auch Tipps aus Bergedorf und Umgebung: Die Hamburg-Blogger sind überall unterwegs und haben jeweils ihre ganz eigene Sicht auf die schönste Stadt der Welt. Ab sofort gibt es für sie eine eigene Rubrik auf MOPO.de „Hamburg-Insider“. Acht Hamburger Blogger und Digital-Journalisten sind beim Start mit von der Partie: Eimsbütteler Nachrichten, Elbmelancholie, Hamburger Adlerauge, Heidi vom Lande, Kathrynsky, Reeperbahn.de, SchönWild und St. Pauli Nu.

„Gemeinsam ist allen Content-Partnern ihr enger Bezug zu Hamburg. Durch MOPO.de erhalten sie mehr Aufmerksamkeit und mehr Reichweite und MOPO.de erweitert durch die Kooperation das inhaltliche Spektrum“, sagt Chefredakteur Frank Niggemeier, „schließlich berichten die Hamburg-Insider aus Bereichen, in denen wir nicht immer unterwegs sind und haben auch andere Inhalte.“

Für Werbekunden können, je nach Wunsch, individuelle Angebote erstellt werden. MOPO.de hat aktuell mehr als 15 Millionen Visits und ist damit das größte Portal Norddeutschlands. Und hier geht es direkt zu den Hamburg-Insider auf MOPO.de: https://insider.mopo.de/  

Intelligenter Boulevard: Menschlich, kritisch, auf den Punkt – das ist die neue MOPO. Seit November ist die Hamburger Morgenpost deutlich meinungsstärker, liefert mehr Einordnung und Hintergründe und besetzt Themen. Sie zeigt dabei klare Kante mit täglichen Kommentaren zu Politik, Hamburg und Sport. Die MOPO erscheint täglich, und am Sonntag gibt es die Morgenpost am Sonntag.  Magazine wie „Best of Hamburg“ und „Unser Hamburg“ gehören ebenso zum Portfolio wie das Onlineportal mopo.de. Weitere Digitalangebote sind bei Twitter, Instagram und Facebook zu finden. Noch nie hat die Medienmarke Hamburger Morgenpost so viele Menschen in Hamburg erreicht wie heute. Bücher, eigene Events, Workshops und Apps runden das Portfolio der führenden multimedialen Marke ab.