Frühjahrsausgabe von „Aufs Land!“ ab sofort erhältlich

Der Berliner KURIER ist seit Mittwoch mit der elften Ausgabe seines beliebten Magazins „Aufs Land!“ im Handel.

Frische Landluft für die Kioske! Der Berliner KURIER ist seit Mittwoch mit der elften Ausgabe seines beliebten Magazins „Aufs Land!“ im Handel.

Redaktion, Vertrieb und Vermarktung haben das 84 Seiten starke Blatt über die vergangenen zweieinhalb Jahre kontinuierlich weiterentwickelt, geblieben ist der urbane Blick auf das Brandenburger Umland, seine Menschen und Geschichten sowie der vielfältige Service rund ums Gärtnern, Basteln, Kochen und Backen.

Ein Schwerpunkt der neuen Ausgabe ist eine Entdeckungsreise zu den prächtigen Hinterlassenschaften des preußischen Adels.  500 Herren- und Gutshäuser finden sich in der Mark, in viele ist neues Leben eingekehrt.  Die Publizistin und Schlösser-Expertin Edda Gutsche stellt ihre  Highlights vor – inklusive Schlossgespenstern und spannenden Geschichten rund um die vornehmen Ahnen.

Bodenständig geht’s im Serviceteil zu. Hier geben Experten Tipps, wie man XXL-Ostereier und Blumenampeln aus Eierschalen basteln kann,  erklären, wie man neue Beete anlegt und welche Rezepte dem Körper eine Frischzellenkur bescheren.

Aufs Land!“ ist ab heute für 3,40 Euro an allen gut sortierten Kiosken und in Bahnhofs-Buchhandlungen oder im Lesershop des Berliner Kurier erhältlich. 

Pressebilder:

  • Titelseite "Aufs Land"

     jpg