EXPRESS-Personalien: Thomas Kemmerer wird stellvertretender Chefredakteur, Christian Wiermer wird Hauptstadt-Korrespondent

Thomas Kemmerer, der bisher Ressortleiter Online war, übernimmt nun beim EXPRESS die Position des stellvertretenden Chefredakteurs mit dem Aufgabenschwerpunkt Online. EXPRESS-Chefredakteur Rudolf Kreitz: "Online ist ein solch wichtiges Standbein für den EXPRESS geworden, dass dieser Schritt längst überfällig war."


express.de gehört zu den erfolgreichsten Online-Angeboten der regionalen Tageszeitungen in Deutschland. Mit durchschnittlich 6,5 Millionen Visits pro Monat (IVW) lag express.de im Jahr 2009 auf Platz 2. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber Vorjahr von rund 50 Prozent. Bei den Unique Usern erzielte der EXPRESS mit 0,56 Millionen einen neuen Rekordwert (Agof III/2009). Immer mehr Leser greifen auch zum Handy, um EXPRESS zu lesen. Im Februar 2010 verzeichnete express.de Mobil über 429 000 Visits mit knapp 1,9 Millionen Page Impressions. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von über 300 Prozent.

Christian Wiermer (28), bisher Redakteur im Ressort Vermischtes, ist seit 1. Februar 2010 Hauptstadt-Korrespondent. Er berichtet nun aus Berlin für den EXPRESS, aber auch für die Hamburger Morgenpost