"EXPRESS Düsseldorf" feiert 40-jähriges Jubiläum

Der "EXPRESS Düsseldorf" feiert seinen 40. Geburtstag. Am 21. September 1967 erschien die erste Ausgabe der Boulevardzeitung in Zusammenarbeit der Verlage M. DuMont Schauberg (MDS) und W. Girardet, Düsseldorf.

Der "EXPRESS Düsseldorf" feiert seinen 40. Geburtstag. Am 21. September 1967 erschien die erste Ausgabe der Boulevardzeitung in Zusammenarbeit der Verlage M. DuMont Schauberg (MDS) und W. Girardet, Düsseldorf.

Nachdem im September 1967 das Aus für das Boulevardblatt "Mittag" in Düsseldorf verkündet worden war, wollten MDS und Girardet verhindern, dass ortsfremde Verlage die entstehende Lücke füllten. Unter dem Herausgeber Prof. Alfred Neven DuMont wurde der "Düsseldorf EXPRESS" gegründet. Gemeinsam schafften es die beiden Verlage die Zeitung von der Idee bis zum ersten Erscheinungstag in kürzester Zeit zu entwickeln. Am selben Tag, an dem der Mittag sein Erscheinen einstellte, war der EXPRESS auf den Straßen in Düsseldorf, Neuss und Krefeld. Mit der Schlagzeile "Gangster-Trio foltert Juwelier" traf die neue Zeitung genau den Nerv der Düsseldorfer Leser. In Köln war MDS drei Jahre zuvor mit dem Kölner EXPRESS erfolgreich gestartet. Kurze Zeit später expandierte die Boulevardzeitung nach Bonn.

Heute ist der "EXPRESS Düsseldorf" fester Bestandteil der Düsseldorfer Medienlandschaft und erreicht täglich rund 165.000 Leser.