Echo-Preisträger Jupiter Jones unterstützen "Köln rockt"

Es wieder soweit: "Köln rockt" geht in die dritte Runde. Nachwuchskünstler werden aufgerufen, sich für den großen Musikcontest anzumelden - sie erhalten die Möglichkeit, an sechs Live-Vorrundenkonzerten ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Anmeldungsfrist läuft bis zum 4. Juni. Adresse: www.ksta.de/koelnrockt. Die jeweils vier Bands, die sich in den sechs Live-Vorrundenkonzerten auf der Bühne messen dürfen, werden durch eine fachkundige Jury sowie per Online-Voting ausgewählt.

Die Jury erhält in diesem Jahr weitere musikalische Kompetenz: Die aktuellen Echo-Preisträger "Jupiter Jones" werden die Jury bei der Auswahl der Live-Bands für die Vorrunden- Konzerte von "Köln rockt" unterstützen.

Gitarrist und Manager Sascha Eigner: "Wir freuen uns in diesem Jahr als Jurymitglieder beim Nachwuchscontest "Köln rockt" dabei zu sein. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass solche Nachwuchswettbewerbe ganz wichtig sind beim Start einer jungen Musikkarriere und dass man als Band unheimlich viel mitnehmen kann."

"Jupiter Jones" haben im März 2012 den Radio-Echo für Ihren Song "Still" erhalten.

Nach jeweils rund 300 Bewerbungen im ersten und im zweiten Jahr freuen sich Kölner Stadt-Anzeiger und die beteiligten Sponsoren (Sion Kölsch, MusicStore, Toyota, NetCologne, musikmachen.de) wieder auf eine Vielzahl an Bewerbungen.

Ab 30. August starten die sechs Vorrunden-Konzerte, die Halbfinal-Konzerte finden am 28. und 29. September statt. Das Finale steigt am 26. Oktober im Alten Wartesaal.

Die weiteren Termine und Informationen zu "Köln rockt" finden Sie unter www.ksta.de/koelnrockt