DuMont Venture steigt bei Browsergame-Spezialist ein

DuMont Venture beteiligt sich an der northworks Software GmbH, Entwicklungsstätte und Anbieter von goalunited, einem der größten Online-Fußballmanager-Spiele im Internet.

DuMont Venture beteiligt sich an der northworks Software GmbH, Entwicklungsstätte und Anbieter von goalunited, einem der größten Online-Fußballmanager-Spiele im Internet. Goalunited wurde vor zwei Jahren von dem Hamburger Start-Up auf Basis einer eigenen Game-engine entwickelt und zählt heute zu den technologisch weltweit führenden Browsergames. Innerhalb kürzester Zeit ist das Spiel, das komplett kostenlos in einem Internetbrowser gespielt werden kann, zu einer global vernetzten Plattform geworden. Heute lenken mehr als 700.000 Manager in neun Sprachen das Geschick ihres eigenen virtuellen Vereins und behaupten sich gegen andere Manager.

Im Zuge des rasanten Wachstums haben sich im letzten Jahr bereits ICS sowie der High-Tech Gründerfonds beteiligt. Mit der ersten Runde konnte die Weiterentwicklung und der internationale Ausbau der Plattform finanziert werden. Durch den Einstieg von DuMont Venture wird unter anderem die Entwicklung eines vielversprechenden, neuen internationalen Browsergame-Projektes finanziert. Über die Details zur Beteiligung ist Stillschweigen vereinbart worden.

Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer von DuMont Venture, erläutert seine Beweggründe für die Beteiligung: "Es ist selten, dass ein deutsches Internet Start-Up weltweit erfolgreich ist. Die technologische Basis von northworks erlaubt zudem eine zeitnahe Umsetzung weiterer Titel, die wir mit Kapital, Kontakten und unseren Erfahrungen begleiten wollen."

"Mit DuMont Venture konnten wir einen starken und engagierten Partner für uns gewinnen. Bereits vom ersten Tag an profitieren wir von diesem Investment und dem äußerst guten Netzwerk in der Branche. Wir blicken sehr positiv in die Zukunft und freuen uns auf die Zusammenarbeit", sagt Sascha Kaddatz, Geschäftsführer von northworks.

www.dumontventure.de