Die Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung öffnet am 6. September 2015 zum fünften Mal ihre Türen

Am 6. September können Leser und Gäste bereits zum fünften Mal einen Blick hinter die Kulissen der größten Tageszeitung in Sachsen-Anhalt werfen.

Tag der offenen Tür bei der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung (MZ): Am 6. September können Leser und Gäste bereits zum fünften Mal einen Blick hinter die Kulissen der größten Tageszeitung in Sachsen-Anhalt werfen. Von 10 bis 17 Uhr  wird es auf dem Gelände in der Delitzscher Str. 65 in Halle (Saale) ein buntes Programm geben.

Zum Beispiel erhält der Besucher beim geführten Rundgang durch das Medienhaus und der freien Besichtigung des Druckzentrums einen Eindruck von der Vielfalt der Mediengruppe und wie die Zeitung sowie die Inhalte für die verschiedenen Kanäle entstehen. Auf dem großen Veranstaltungsgelände präsentieren sich die unterschiedlichen Abteilungen und Tochterfirmen.

Die MZ bietet auch interessante und abwechslungsreiche Bühnenunterhaltung für die ganze Familie. Neben der Löwenzahn-Show und dem Entertainer Hartmut Schulze-Gerlach („Muck“)  gibt die Hauptdarstellerin des Kinofilms “Bibi und Tina“ (Lisa- Marie Koroll) eine Autogrammstunde und beantwortet die Fragen der kleinen Fans.

Ein Mini-Ponygehege, ein zehn Meter hoher Kletterberg, eine Mal- und Bastelstraße, Seifenblasenexperimente und vieles mehr warten zudem auf die Gäste. Zur Erinnerung darf jeder Besucher ein frisch gedrucktes Extrablatt zum Tag der offenen Tür kostenlos mit nach Hause nehmen. Der Eintritt ist frei.

Pressebilder:

  • Tag der offenen Tür 2014

     jpg