Der MOPO Newcomer-Wettbewerb "Hamburg rockt" geht in die heiße Phase

Die Vorrunde ist vorbei. Jetzt beginnt der Ernst des Wettbewerbs. Die Hamburger Morgenpost sucht in Kooperation mit dem Radiosender 917xfm - Hamburgs Musiksender und Sierra Tequila die besten Newcomer aus Hamburg und Umgebung. 16 Bands haben sich auf der Studio-Bühne von 917xfm dem Publikum und der Jury unplugged präsentiert. Acht davon sind durchgekommen bis ins Halbfinale.

Allen Hamburgern stehen nun zwei spannende Abende im Kaiserkeller, Große Freiheit 36, bevor. Je vier Bands treten dort auf und stellen ihr Repertoire vor, um ins Finale am 8. Mai zu kommen.

Das erste Halbfinal-Konzert ist am Donnerstag, den 14.4. Einlass ist 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Es spielen die vier Hamburger Bands Cläx, Eli Eight, Die Herren Simple und Pete at the Starclub.

Das zweite Halbfinal-Konzert ist am Donnerstag, den 21.4.. Einlass ist 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Es spielen die vier Hamburger Bands Liedfett, Kolja, The Knights und Cheers Darlin.

An jedem Halbfinal-Abend qualifizieren sich zwei Bands für das große Finale. Am 8. Mai treten diese vier Bands dann auf der Bühne von 917xfm beim Hafengeburtstag auf.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich.

Ohne Partner wäre es kaum möglich, einen Wettbewerb dieser Größe auf die Beine zu stellen. Das Hamburg rockt-Team bedankt sich bei all denen, die geholfen haben.

Da wäre als erstes der Radiosender 917xfm zu nennen. Hamburgs bester Musik-Sender, dessen Musik-Profil perfekt zum Wettbewerb passt. "Die Newcomer Battles live auf unserer 917xfm-Studiobühne waren ein echtes Highlight. Tolle Musik, Künstler mit viel Potential - wir drücken allen, die weitergekommen sind die Daumen und werden den Weg dieser Künstler bei 917xfm weiter begleiten und, wo möglich, fördern", sagt Ulrich Bunsmann, Geschäftsführer von 917xfm.

Ein weiterer Partner ist Sierra Tequila, der ab dem Halbfinale mit einsteigt."Wenn Hamburg rockt, darf Sierra Tequila nicht fehlen. Wir sind mit Sierra seit Jahren bei vielen großen Festivals dabei und verfolgen live, wie aus Newcomern Stars werden. Die bisherigen Battles waren klasse. Wir sind uns sicher, dass wir spätestens im nächsten Sommer mit der einen oder anderen Band dieses Wettbewerbs auf ihren erfolgreichen Festival-Gig mit einer Sierra Margarita anstoßen werden", sagt André Stork, Head of Marketing, Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet Ihnen gerne:

Michaela Schirrmann
Morgenpost Verlag GmbH
MarketingGriegstraße  75
22763 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 809057 267