Christian Hesse übernimmt die Personalleitung des Berliner Verlages

"Christian Hesse passt ideal zu uns. Er ist ein exzellenter Jurist, pragmatisch, und er hat Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Couleur", so Michael Braun, Geschäftsführer des Berliner Verlages.

Hesse ist seit Juni 2009 Syndikusanwalt in der Rechtsabteilung der Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS), seine Schwerpunkte liegen im Arbeits- und Verlagsrecht. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Rostock und Trier war er seit 2003 als Rechtsanwalt in Aachen tätig.

Nachfolger von Christian Hesse (36) in der Rechtsabteilung von MDS wird zum 1. Juli 2012 Alexander Gromann (29). Nach Studium und Rechtsreferendariat ist der Rechtsanwalt seit Anfang 2011 in einer Düsseldorfer Kanzlei tätig.