Bookazine goes digital: upljft entwickelt digitale Verlängerung für „Hamburg mit Kind“

Die Hamburger Agentur upljft hat ein umfassendes Digitalkonzept für „Hamburg mit Kind“ entwickelt.

„Hamburg mit Kind“, das Bookazine der Hamburger Morgenpost, bekommt digitalen Zuwachs: Die Hamburger Agentur upljft  hat ein umfassendes Digitalkonzept für „Hamburg mit Kind“ entwickelt. Mit einer engen Verzahnung von redaktionellem Content und Social Media Auftritten werden für das erfolgreiche Konzept weiteren Medienkanälen generiert und inszeniert. Im März ist „Hamburg mit Kind“ erstmalig erschienen und war bereits nach wenigen Wochen so gut wie ausverkauft. Die nächste Ausgabe wird Anfang 2019 erscheinen, die Website ist ab sofort online: www.hamburgmitkind.com

Das Digitalkonzept umfasst eine sich konstant entwickelnde, modulare Website mit redaktionellen Beiträgen und Shopanbindung, die von Facebook und Instagram als Traffic-Multiplikatoren profitiert. Über Social Media wird die Bekanntheit für die neue Marke erhöht und eine Community rund um das Thema „Hamburg mit Kind“ aufgebaut, die sich über das Leben mit Kindern in den unterschiedlichen Stadtteilen austauscht. Im zweiten Schritt sollen weitere digitale Contentformate eingebunden und ausgebaut werden.

„Unsere Strategie ist es, jeden Hamburger auf dem richtigen Medienkanal mit für ihn wichtigen Informationen zu erreichen. Das Bookazine ‚Hamburg mit Kind‘ war in seiner gedruckten Version bereits so erfolgreich, dass wir uns entschlossen haben, das Konzept digital auszubauen – zielgruppenadäquat“, sagt MOPO-Geschäftsführerin Susan Molzow. „Mit upljft haben wir den richtigen Partner für die technologische sowie die Social Media-seitige Weiterentwicklung des Konzeptes gefunden.“

„Wir freuen uns sehr, die digitale Weiterentwicklung des redaktionellen Produktes ‚Hamburg mit Kind‘ gemeinsam mit der Hamburger Morgenpost gestalten zu dürfen”, ergänzt Jan Honsel, Geschäftsführer upljft.

 

Über die MOPO

Menschlich, kritisch, auf den Punkt – das ist die MOPO. Sie zeigt klare Kante mit täglichen Kommentaren zu Politik, Hamburg und Sport. Die MOPO erscheint täglich, und am Sonntag gibt es die Morgenpost am Sonntag. Magazine wie „Hamburg mit Kind“ und „Unser Hamburg“ gehören ebenso zum Portfolio wie das Onlineportal mopo.de. Weitere Digitalangebote sind bei Twitter, Instagram und Facebook zu finden. Noch nie hat die Medienmarke Hamburger Morgenpost so viele Menschen in Hamburg erreicht wie heute. Bücher und zahlreiche Events runden das Portfolio der führenden multimedialen Marke ab.

 

Über upljft

upljft ist ein Joint Venture von thjnk, einer der führenden Kreativagenturen Deutschlands, und dem MarTech-Unternehmen Facelift, einem der erfolgreichsten Anbieter für Social-Media-Technologie in Europa, welcher zum Marketing-Technology-Portfolio von DuMont gehört. upljft vereint Kreation und Technologie und bündelt Kreativ-, Digital-, und Mediaagentur-Expertise für seine Kunden. Die zielgruppenorientierte mobile und social first Kreation in Verbindung mit intelligentem Targeting und kontinuierlicher Kampagnen-Optimierung erzielt für die Kunden eine Marketing-ROI optimale Umsetzung. 70 Mitarbeiter betreuen vom Standort Hamburg aus Kunden aus den Branchen Entertainment, Tourismus, Fashion, Sport, Medien, Finanzen und Mobility.

Pressebilder: