logo-mds-neg-800

studio dumont

Das studio dumont spiegelt wider, was die Menschen in Köln bewegt. Das Programm am Veranstaltungsort in der Innenstadt informiert und unterhält wie eine gute Zeitung: Das Kernprogramm umfasst Vorträge, Podiumsdiskussionen, Konzerte, Workshops und Ausstellungen.

Bei Informationsveranstaltungen zu Politik, Gesundheit, Erziehung, Psychologie und Gesellschaft sprechen ausgewiesene Fachleute. Dabei greift das studio dumont Themen aus der Bevölkerung und den aktuellen Titeln der DuMont Mediengruppe auf. Die Zuhörer sind ausdrücklich eingeladen, sich an den Diskussionen zu beteiligen.

Zum musikalischen Programm zählen unter anderem zwei beliebte Konzertreihen: „Bechstein Young Professionales“ bietet Klassik von jungen Nachwuchstalenten, „Next Level Jazz“ bringt Größen der Szene nach Köln.

Das studio dumont wurde 1964 gegründet und bietet heute rund 200 Veranstaltungen pro Jahr. Eintrittskarten erhalten Besucher in der Geschäftsstelle des Kölner Stadt-Anzeiger, Breite Straße 72, sowie über die KölnTicket-Hotline 0221/2801 und online unter koelnticket.de. Zudem kann das studio dumont für Veranstaltungen mit bis zu 200 Gästen gemietet werden.