logo-mds-neg-800

MAIRDUMONT

MAIRDUMONT inspiriert, führt an geheime Orte und erklärt spannende Kulturen. Der Marktführer für touristische Informationen in Deutschland und der Welt bietet die gesamte Bandbreite moderner Reiseliteratur – auf Papier und digital.

Das Print-Programm umfasst: Reiseführer von DuMont, Marco Polo, Baedeker und Lonely Planet in der deutschen Ausgabe, Falk-Stadtpläne, die ADAC- und Shell-Kartografie, die Hallwag Kümmerly+Frey Straßenkartografie, den Varta-Führer sowie das KOMPASS Wander- und Radwanderprogramm. Nutzer digitaler Kanäle können sich durch verschiedene Reise- und Mobility Portale, mobile Applikationen, TV-Angebote und E-Books informieren.

Das DuMont Bildarchiv ist mit rund 50.000 Bildern eines der größten seiner Art zum Thema Reisen. Registrierte Kunden haben die Möglichkeit, digitale Aufnahmen für redaktionelle und kommerzielle Zwecke zu bestellen.

Das Unternehmen wurde 1948 gegründet. Seinen aktuellen Namen erhielt MAIRDUMONT 2005 mit der Übernahme des Kölner DuMont Reiseverlags und der zehnprozentigen Beteiligung der DuMont Mediengruppe an Mairs Geographischer Verlag.

Zu MAIRDUMONT gehören europaweit neun Verlage und rund 400 Mitarbeiter. Die Inhalte der Publikationen werden stets von Fachleuten recherchiert und bewertet.

  • Zeitung

    Zeitung

    Mitarbeiter:

    ca. 400
    Stand 2013

    Gründung:

    1948
    als Kartographisches Institut Kurt Mair

    Geschäftsführung:

    Sprecherin der Geschäftsführung:
    Dr. Stephanie Mair-Huydts

    weitere Geschäftsführer:
    Dr. Thomas Brinkmann
    Dr. Frank Mair
    Uwe Zachmann

    Vorsitzender des Verwaltungsrates:
    Dr. Volkmar Mair