So entsteht eine Tageszeitung

Die Berliner Zeitung und der Berliner Kurier sind aus der Medienlandschaft der Hauptstadt nicht wegzudenken. Wie die Tageszeitungen entstehen, das erfahren Besucher bei einer zweistündigen Führung durch das Druckhaus der BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH.

Nach einer Begrüßung im Foyer erwartet die Besucher ein 30-minütiger Vortrag zum Thema "Tagesablauf in einer Zeitung": Experten erklären den Redaktionsalltag und die verschiedenen Abläufe, bevor die Printmedien in den Druck gehen.

Im Anschluss besichtigen die Teilnehmer die Stationen Herstellung, Papierlager, Druckerei und Weiterverarbeitung. Nach einem Blick auf den Andruck der Frühausgabe können sie Fragen stellen, die von Studenten der Fachrichtung Druck- und Medientechnik oder von Produktions- sowie Betriebsleitern beantwortet werden. 

Die Führungen beginnen jeden zweiten Donnerstag um 17.30 Uhr. Teilnehmen können ausschließlich Abonnenten mit jeweils einem Begleiter und weiteren Besuchern auf Anfrage. Kinder dürfen im Alter ab zehn Jahren und in Begleitung eines Erwachsenen mitmachen.